top of page

Schon probiert?

 

Rebsorte

Frühburgunder /

Pinot Noir Précoce

Flaschengröße0,75 l
VerschlussNaturkorken
QualitätsstufeDeutscher Qualitätswein
HerkunftMosel (DE)
Vorhandener Alkohol11 % vol
Restsüße2.4 g/l
Säuregehalt4,2 g/l
Empfohlene Trinktemperaturvon 12 bis 16 °C
Gärungoffene Maischegärung, spontan
Ausbau

Barrique 18 Monate

unfiltriert

per Hand gefüllt

keine Zusatzstoffe

Handlese

biologischer Anbau

biologischer Anbau

 

Enthält SulfiteJa

2020er Wiltinger Braunfels Frühburgunder / Pinot Noir Précoce - unfiltriert

18,00 €Preis
1 Liter
inkl. MwSt.
  • Beschreibung

    Ein sehr eleganter Frühburgunder (Synoyme: Pinot Noir Précoce, Pinot Madeleine) Réserve aus der Ersten Lage Wiltinger Braunfels. Zarter Duft nach Beeren, samtig mit feinen Tanninen, am Gaumen Heidel- und Himbeere, im Abgang leicht pfeffrig, fein integrierte Säure, saftig, vielschichtig, bestens strukturiert, mit wenig Schwefel und unfiltriert auf die Flasche gebracht. 18 Monate Barrique, trocken. Dekantieren empfohlen, da noch sehr jugendlich. 

  • Schmeckt am besten zu:

    gebratenen und mittel bis kräftig gewürzten vergetarischen Gerichten. Dry-Aged Beef. Wildgerichte. Curry-Hühnchen. Seeteufel mit Sardellen und Kapern. Pasta mit Tomatensauce. Mediteranem Lammragout. Spaghetti Bolognese. Leicht gereiften Hartkäsen. Flammkuchen.

  • Auszeichnungen

    90 Punkte Savoir Vivre (Großes Gold), Gold Selection Genussmagazin, 89 Punkte Eichelmann

  • Wie Ihr mit unseren Weinen den meisten Spaß habt…

    In Weinberg und Keller arbeiten wir nachhaltig. Das braucht Zeit. Der jeweils jüngste Jahrgang reift wenigstens 1 Jahr in der Flasche – nehmt die älteren.

    Öffnet die Flaschen mindestens 30 Minuten vor dem Trinken. Wählt für die jeweiligen Rebsorten geeignete Gläser. Gebt dem Wein 10 Minuten Zeit im Glas, bis Ihr ihn probiert. Übrigens dürfen auch Weissweine dekantiert werden…