Die Weißweine aus dem Langsurer Brüderberg (Südliche Weinmosel)

Terroir-Linie – „MUSCHELKALK“

Den Einstieg bildet der „MUSCHELKALK“, ein Mischsatz aus ca. 90% Chardonnay und 10% sonstigen Burgundersorten aus der Lage Langsurer Brüderberg, verfügbar ab ca. Juni/Juli des Folgejahres nach der Ernte. Der Ausbau erfolgt weitestgehend im 1.200 Liter Holzfass. Ein maximaler Ertrag von 40 hl/ha garantiert Genuss auf hohem Niveau.

Langsurer Brüderberg MUSCHELKALK Chardonnay Mischsatz 2017 (11,5%)

89 Punkte MoselFineWines, 88 Punkte Eichelmann

Zarte Frucht von Litschi, Zitrone und Quitte, hoch mineralisch, sehr extraktreich, komplexe Struktur, druckvoll, trocken.

Bestellen

Select-Linie – Terrassen S

Unser Top-Erzeugnis bildet der Langsurer Brüderberg Terrassen S, ein Chardonnay Mischsatz aus ca. 90% Chardonnay und 10% sonstigen Burgundersorten. Er stammt aus den weiter oben gelegenen Terrassen des Langsurer Brüderberges (bis zu 75% Steigung). Der Langsurer Brüderberg Terrassen S wird in gebrauchten Barriques ausgebaut und ist ab September des Folgejahres nach der Ernte verfügbar. Ein maximaler Ertrag von 25 hl/ha macht diesen Wein einzigartig und rar.

Langsurer Brüderberg Terrassen S – Chardonnay Mischsatz 2015 (11,5%)

89 Punkte Eichelmann, 89 Punkte Beckustator (Yves Beck)

In der Nase ein zarter Duft nach Kräuterwiese, am Gaumen subtile Noten von Quitte, reifem Pfirsich, Aprikose und Steinfrucht, kräuterwürzig, ungeheuer extraktreich, vielschichtig, komplex und dicht, langer, nachhaltiger Abgangang.  

Bestellen

Langsurer Brüderberg Terrassen S – Chardonnay Mischsatz 2016 (11,5%)

90 Punkte Savoir Vivre, 89 Punkte Eichelmann, 89 Punkte MoselFineWines

Kräutrig-aromatischer Duft, am Gaumen zarte Noten von Zitrus, Orangenzeste, Quitte und Aprikose, elegant und fein, kühler Abgang mit viel Druck, ein Chardonnay im Stil des nördlichen Burgunds – über 14 Monate Hefelager

Bestellen